Grundschule Nord erhält Erweiterungsbau

Die Grundschule Nord erhält einen Erweiterungsbau, vorrangig zur Nutzung als Speise- und Veranstaltungsraum.

Die derzeit 366 Schülerinnen und Schüler erhalten mit dem Erweiterungsbau eine deutliche Verbesserung der Rahmenbedingungen innerhalb ihres Schulalltages, da für sie ein neuer, moderner Speisesaal sowie ein Veranstaltungsraum als Ort der Zusammenkunft geschaffen werden.

Brandenburgs neuer Bildungsminister, Steffen Freiberg (SPD), hat hierfür den Weg frei gemacht und der Grundschule Nord am 24.05.2023 den Förderbescheid übergeben.

Für das geplante Vorhaben stellt das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) eine Fördersumme von rund 986.000 Euro zur Verfügung, die aus dem Kommunalen Infrastruturprogramm für den Bereich Schulbau (KIP II - Bildung - Schule) stammen. Die Gesamtkosten für den Erweiterungsbau belaufen sich auf rund 1,45 Millionen Euro.

Die Baumaßnahmen sollen nach Angaben des Bildungsministeriums bis Ende 2024 umgesetzt werden.

Als Hennigsdorferinnen und Hennigsdorfer, aber auch als SPD-Hennigsdorf sind wir froh und stolz darauf, mit den vier Hennigsdorfer Grundschulen die Grundbildung vieler Schülerinnen und Schüler gewährleisten zu können. Der geplante Erweiterungsbau der Grundschule Nord ist aus unserer Sicht einer von vielen Schritten auf dem stetigen Weg der Modernisierung unserer Schulen, sodass unsere Kinder mit bestem Wissen und zahlreichen Kompetenzen für die Zukunft ausgebildet sind.

Wir sind uns darüber hinaus sicher, dass ebendieser Erweiterungsbau, vor allem im Sinne des Quartierskonzept Nord, das am 21.02.2023 von der Stadtverordnetenversammlung beschlossen wurde, das Wohnquartier aufwerten und den Schulalltag für die Schülerinnen und Schüler lebenswerter werden lässt.

Quelle: Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg; PM vom 24.05.2023; https://mbjs.brandenburg.de/aktuelles/pressemitteilungen.html?news=bb1.c.760566.de

40 Jahre Grundschule Nord
Der Auftakt mit der Streicherklasse der Grundschule Nord

In einem Festakt feierte die Grundschule Nord heute ihr 40-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum haben wir uns natürlich nicht nehmen lassen und waren vor Ort. Uns wurde ein grandioses Abendprogramm durch die Schüler und Schülerinnen sowie die Schulleitung und das Kollegium der Grundschule Nord geboten. Ebenfalls ließen es sich, Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Schule und des Puschkin Gymnasiums, nicht nehmen unseren jüngsten Schulkindern zum runden Geburtstag zu gratulieren. 

Wir haben für Sie die besten Bilder und weitere Details auf unserem Facebook-Profil zusammengestellt.  

www.facebook.com/spd.hennigsdorf

Soziale Netzwerke