Corona und wir

Veröffentlicht am 04.04.2020 in Allgemein

Liebe Genossinen und Genossen,

liebe Freunde ,

liebe Mitstreiter !

 

Corona ist noch längst nicht am Ende,

wer konnte vor ein paar Tagen absehen, welche Maßnahmen in diesem Zusammenhang

erforderlich sein werden.

Man kann sicherlich an einezlen Dingen Kritik üben und

Alternativen ins Gespräch bringen, aber inzwischen sollte der letzte bemerkt haben, wie ernst die Situation ist.

Natürlich sind Hamsterkäufe zu verurteilen und bringen uns als Gesellschaft keinen Schritt weiter - im Gegenteil.

Aber vielleicht denken wir alle mal darüber nach, wo die Grundlagen dafür sind.

Wenn Eigenverantwortlichkeit zu Egoismus wird, ist Solidarität ein Fremdwort;

machen wir es als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten besser.

Leben wir Solidarität im Alltag, im Job, in der Familie, in der Nachbarschaft

und in der Parteil! Dann wird es auch mit der Sozialdemokratie wieder aufwärts gehen.

Wir sind fest davon überzeugt!

Konkret wird die geplante Ortsvereinssitzung am 30.3. natürlich NICHT stattfinden.

Da wir auch nicht absehen können, wann die politische Arbeit wieder in regulären Bahnen verläuft,

können wir Euch nur informieren, dass der Vorstand arbeitsfähig und erreichbar ist.

Nutzen wir die Medien wie email, whatsapp usw....

Helft anderen, wenn ihr selbst Hilfe geben könnt,

lasst euch helfen, wenn ihr Hilfe braucht.

Alle Hennigsdorfer Sozialdemokraten nehmen ihre gesellschaftliche Verwantwortung wahr,

der Vorstand geht das gern mit gutem Beispiel voran.

Passt auf Euch und Eure Lieben auf, verzagt nicht, sondern geht mit gutem Beispiel voran!

Alles Gute

Eure Christine

Euer Udo

 
 

Soziale Netzwerke

        

Teile dich mit!

Wetter

Homepage-Besucher

Besucher:226002
Heute:56
Online:1